AC2 Trailer

Während ich heute in meiner Mittagspause durch die Stadt schlenderte, bemerkte ich einen Stand von Ubisoft. Leute beantworteten Fragebögen über Spiele. Ich dachte mir: "Hey, ich bin ein Gamer, ein ziemlicher Hardcore-Gamer, ich glaube, ich werde das probieren." Also tat ich es; der Fragebogen war fairerweise nicht sonderlich aufregend - es war das, was danach passierte. Ich wurde in einen Raum mit einer TV-Anlage gebracht, und das hier folgte:

Schau an, ein Trailer, Assassin´s Creed 2, alles noch in der Produktion und nicht fertiggestellt. Ich werde erklären, was ich gesehen habe.

Venedig, 15./16. Jahrhundert, die Kamera schwenkt zur Stadt und fokussiert das bunte Treiben. Ich denke an die Zivilisten von Assassin´s Creed 1, aber sie interagieren mehr miteinander. Während dieser Szene sehen wir einen Mann, der einem attraktiven Mädchen Geld gibt (ursprünglich bemerkte ich das nicht, aber der Reporter erklärte mir, dass dies passierte).

Zwei Männer, ein relativ großer und ein magerer, steigen mit einer Gruppe Wachen aus einem Boot und gehen weiter zu einem Platz in der Stadt, wo ein Maskenball stattfindet. Jeder tanzt umher, es ist ein Ball, keine Frage.

Das Mädchen scheint das Bestechungsgeld zu akzeptieren, nähert sich dem dünneren der beiden Männer und führt ihn für einen Tanz aus der Menge. Sie ist ohne Zweifel gutaussehend. Die Kamera fährt um sie herum, aber fokussiert die gesamten Tänzer.

Ein Typ kommt von der Seite, gekleidet in Tanzkleidung, und sticht dem dünneren Mann in den Nacken, mit etwas, das wie die versteckte Klinge aus AC 1 aussieht. Der Mann stirbt blutspeiend, röchelnd.

Der zweite der beiden Männer, der dickere, bemerkt das und flüchtet, nachdem er die Wachen auf den Protagonisten gehetzt hat. Dieser hat zu dem Zeitpunkt das Dach erreicht und rennt parallel zu seinem Ziel, das weiterhin flieht. Der Spieler springt herab und der dicke Mann stoppt und kommentiert die Rafinesse des Sprungs.

Auge in Auge, fährt der dicke Mann mit dem Sprechen fort. Ich kann die exakten Worte nicht genau wiedergeben, aber es war etwas in der Art von:

"Es war eine Schande, dass deine Mutter sterben musste, sie war eine wunderschöne Frau ... Dein Vater allerdings starb aufgrund deiner Arroganz."

Der Protagonist schießt daraufhin mit einer Pistole auf den dicken Mann, und der Trailer endet.

In der darauffolgenden Diskussion wurde eine Familienfehde angedeutet, über die Bruderschaft wurde nichts gesagt. Maskierte Menschen spielten ebenfalls eine Rolle in diesem Spiel. Der Trailer war nicht komplett mit Texturen versehen oder gerendert, aber er glich dem Trailer, der für Assassin´s Creed 1 gezeigt wurde. Aufgrund des Mangels an Texturen und der Art des flüssigen Ablaufs würde ich vermuten, dass es kein Gameplay war. Außerdem wurde nach dem Trailer 3 Bilder des Protagonisten gezeigt, alle in verschiedenen Kleidern, und man musste seinen Favoriten auswählen. Bemerkenswert ist, dass das Wort "Ezio" unter allen drei Bildern geschrieben war. Ich glaube, das ist der Name des Typen, denn es klingt Italienisch. Wieder wurde sein Gesicht nicht komplett gezeigt, also vermute ich, dass man auch diesmal in der Zukunft die Vergangenheit wiederbelebt.

Man erzählte uns, dass der Trailer auf einer Gamesmesse dieses Jahr gezeigt wird, aber man sagte nicht, welche. Unter Drängen deutete man die E3 an. Das Relase wurde in einem breiten Zeitraum angegeben. Spät in diesen Jahr oder früh im nächsten.