DevBog 12 - "Multiplayer (Teil 2)"

Passend zum gestrigen Datum veröffentlichte Ubisoft den nun mehr zwölften DevBlog-Eintrag, in dem Stephane Baudet weitere Informationen zum Multiplayer-Modus bekannt gibt.

So geht man z.B. genauer auf die beiden Spielmodi "Wanted/Gesucht" und "Alliance/Allianz" ein.

Den kompletten Eintrag findet ihr wie gewohnt in der Quelle oder über "Weiter..."

Quelle: Offizielle Seite - DevBlog 12 - "Multiplayer (Teil 2)"

Assassin's Creed Brotherhood
Dev Blog ’€“ Zwölfter Eintrag
"Multiplayer (Teil 2) - Interview mit Creative Director Stephane Baudet"

Es hat ungefähr ein Jahr gedauert, bis wir die Spiel-Engine für Multiplayer-Experimente vorbereitet hatten und die Kernelemente der Gameplay-Mechanismen testen konnten. Zu dieser Zeit hatten wir bereits zahlreiche Spielmodi entwickelt, aber unser Hauptaugenmerkt lag darauf, die richtige Mischung aus Schleich- und Action-Elementen zu finden. Die größte Herausforderung war der Aspekt der sozialen Tarnung, denn um ein Untertauchen in der Menge zu ermöglichen, mussten wir auf jeder Konsole nicht nur die Spieler, sondern auch mehr als 100 NPCs koordinieren. Als wir die richtige Mischung und Geschwindigkeit gefunden hatten und mit dem Spielerlebnis zufrieden waren, haben wir uns auf zwei Spielmodi konzentriert: Gesucht und Allianz.

Der Modus Gesucht ist eine Neuinterpretation von Deathmatches nach dem Motto "jeder gegen jeden". Acht Spieler müssen in einem zehnminütigen Spiel die ihnen zugewiesenen Ziele eliminieren und die höchstmögliche Punktzahl erreichen. Ungewöhnlich für diesen Spieltyp ist, dass wir die Interaktionen zwischen den Spielern beeinflussen, indem wir ihnen Aufträge geben. Auf diese Weise müssen die Spieler sich auf einen bestimmten Mitspieler (ihr Ziel) konzentrieren und gleichzeitig auf alle anderen Spieler aufpassen, da diese wiederum ihre Verfolger sein könnten.

Der Modus Allianz ist eine Art kooperativer Deathmatch-Modus, in dem sechs Spieler in Zweierteams aufgeteilt werden, um ein jeweils gemeinsames Ziel zu eliminieren. Jedes der drei Teams hat 4 Minuten Zeit, das zugewiesene Ziel-Team zu eliminieren und dabei die höchstmögliche Punktzahl zu erreichen. In der zweiten Runde wird die Ziel-Zuweisung umgekehrt, damit alle Teams ein Mal in allen Kombinationen mit den beiden anderen Teams spielen. Für diesen Spielmodus haben wir kooperative Aktionen eingeführt, zum Beispiel die Möglichkeit, Ziele oder Verfolger für den Teamkameraden zu markieren. Kooperative Aktionen werden mit besonderen kooperativen Boni belohnt.

Danke für's Lesen!